Februar 2018

MoDiMiDoFrSaSo
52930311234
6567891011
712131415161718
819202122232425
92627281234
06.01.2018 > 18:08 Uhr - 19:15 Uhr

F_Rauchmelder - ausgelöster Heimrauchmelder

Um 18:08 Uhr wurde der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit dem Stichwort:"F_Rauchmelder - ausgelöster Heimrauchmelder in verschlossener Wohnung" über Meldeempfänger in die Dürerstrasse alarmiert. Der Einsatzleiter entschied sich, da kein Brandgeruch wahrnehmbar war und kein Fenster auf Kipp stand, die verschlossene Wohnungstür mit dem sogenannten "Ziehfix" gewaltfrei zu öffnen. Dabei wird mit speziellem Werkzeug der Schlosszylinder aus des Tür gebrochen und entfernt und den Schließmechanismus der Tür händisch betätigt. Aufgrund des sehr hochwertigen Zylinders war dies leider nicht gewaltfrei möglich, so das am Ende die Tür auf Wunsch der Polizei gewaltsam geöffnet wurde. Die Wohnungstür wurde geöffnet und die Wohnung kontrolliert. Es konnte kein Feuer festgestellt werden. Der defekte Heimrauchmelder wurde außer Betrieb genommen um weitere Fehlalarme zu verhindern. Das zerstörte Schloss bzw. Zarge wurde gewechselt und der neue Schlüssel an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 18 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit drei Fahrzeugen. Des Weiteren an diesem Einsatz beteiligt war der Rettungsdienst sowie die Polizei aus Werne.