August 2024

MoDiMiDoFrSaSo
312930311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
352627282930311
20.07.2024 > 13:48 Uhr - 15:15 Uhr

TH_PERSON_KLEMMT - LdF - LZ1 - PKW überschlagen // zwei Personen eingeklemmt

Am Samstagmittag wurden die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug Mitte um 13:48 Uhr mit dem Alarmstichwort "TH_PERSON_KLEMMT - PKW überschlagen // zwei Personen eingeklemmt" auf die Bundesautobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen alarmiert.

Der ersteintreffende Einsatzleiter und Leiter der Feuerwehr, Thomas Temmann, erkundete die Lage und konnte schnell bestätigen, dass die Lage vor Ort wie gemeldet ist. Ein PKW hat sich überschlagen und ist auf der Beifahrerseite liegen geblieben. Es waren zwei Personen noch im PKW eingeschlossen. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr gegen Bewegungen und Umstürzen mit dem PARATECH-System gesichert und die Insassen wurden vom Rettungsdienst betreut und versorgt. Über das große Panorama-Dachfenster konnte mit der Säbelsäge eine Öffnung für die Rettung der beiden Insassen geschaffen werden. Beide Patienten konnten so Patientenorientiert gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Während der Arbeiten wurde ebenfalls der zweifache Brandschutz sichergestellt, um im Brandfall sofort eingreifen zu können.

Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen [1-KdoW-1, 1-ELW1-1, 1-RW1-1, 1-TLF3000-1, 1-HLF20-1], der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug, der Christoph-8, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst, der Leitende Notarzt und die Autobahnpolizei. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle gegen 15:15 Uhr gemeldet werden.