Sachspende der Firma Hörmann ermöglicht der Freiwillige Feuerwehr Werne das Öffnen von Haus- und Wohnungstüren unter realitätsnahen Bedingungen zu trainieren

Wenn es um die Rettung eingeschlossener Personen geht z.B. in einer Brandwohnung oder bei einem medizinischen Notfall hinter einer verschlossenen Tür, zählt jede einzelne Sekunde. Häufig gibt es keine Alternative als den Einsatzkräften von Feuerwehr oder Rettungsdienst den Zugang zu einem Haus oder Wohnung über eine hoch gesicherte Türe zu verschaffen. In diesem Fall wird die Wohnungs- oder Haustür mittels speziellem Werkzeug geöffnet. Damit im Einsatz jeder Handgriff sitzt und keine...

Am 10. September 2020 wird der Landesweite Warntag dieses Jahr erstmals auf die Bundesebene erweitert!

Der Landesweite Warntag wird dieses Jahr auf die Bundesebene erweitert!

Der bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel (Radio, Fernsehen, soziale Medien, Warn-App NINA, Sirenen, Lautsprecherwagen, Digitale Informationstafeln) erprobt.

Um 11:00 Uhr wird eine Probewarnung an alle Warnmultiplikatoren...

Offizielle Übergabe des neuen Einsatzleitwagen (1-ELW1-1) der Freiwilligen Feuerwehr Werne

Am Dienstag, den 1.9.2020, hatte das lange Warten endlich ein Ende. Der Löschzug 1 Stadtmitte konnte den neuen Einsatzleitwagen (ELW) der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit der offiziellen Übergabe durch den Bürgermeister der Stadt Werne Herrn Lothar Christ in Empfang nehmen.

Mit einem speziell für diesen feierlichen Anlass entwickelten Hygienekonzept mit u.a. einem Einbahnsystem, Desinfektionsstationen und viel Abstand zum Nebenmann begrüßten die Wehrleute die eingeladenen Gäste.

Bereits 2016...

Löschgruppe Langern errichtet Stele zum 100-jährigen Bestehen

Die Löschgruppe Langern der Freiwilligen Feuerwehr Werne hat aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens ein sichtbares Zeichen im Dorfkern von Langern gesetzt. Direkt vor ihrem Gerätehaus am Osticker Berg stellten die Brandbekämpfer im kleinen Kreis am Freitag, 7. August 2020, eine rund zwei Meter hohe Edelstahltafel mit dem Emblem der Feuerwehr auf. Die Tafel trägt die Inschrift. „Freiwillige Feuerwehr Werne-Langern. Seit 1920. Errichtet zum 100-jährigen Bestehen“.

Während die Löschgruppe die...

Baustart vom neuen ELW der Freiwilligen Feuerwehr Werne

Bereits im Jahr 2016 startete der Arbeitskreis mit ersten Aktivitäten bezüglich der Ersatzbeschaffung des Einsatzleitwagens [1-ELW-1] von 2009. Sein Vorgänger, der ebenfalls durch den Hersteller GSF aus Twist auf einem Mercedes Benz Sprinter Fahrgestell aufgebaut wurde, galt es zu ersetzen. Der neue ELW, der den Einsatzleiter bei der Führung und Koordination von taktischen Einheiten unterstützt, soll im August fertiggestellt werden. Anbei ein erster Ausblick auf den gestarteten Ausbau.

Nach...

Der Frühling kommt...

Unser Kamerad Jens Krutwage kümmert sich seit jüngster Zeit um die Grünanlagen der Wache. Neben dem gemähten Rasen vor der Feuerwache kann jetzt jeder Bürger der am Konrad-Adenauer-Platz 1b vorbei läuft, die "Früchte" seiner Arbeit bewundert. Die Narzissen sowie Tulpen blühen in voller Pracht.

Ömer und Kirsten haben sich das Jawort gegeben

Unser Kamerad Ömer und seine Frau Kirsten haben sich am Samstag den 28.03.2020 im Museum der Stadt Werne das Jawort gegeben. Die Standesamtliche Trauung fand Aufgrund der derzeitigen Umstände leider dementsprechend klein aus. Aber im September zur Kirchlichen Trauung wird dieser außergewöhnliche Umstand sicherlich behoben sein und Ömers Kameradinnen und Kameraden dürfen beiden der Feuerwehrtradition entsprechend gebührend gratulieren. Wir freuen uns jetzt schon!!!

Björn´s 30. Geburtstag

Am 26.02.1990 erblickte unserer Kamerad Björn Spatzier, Leiter der Jugendfeuerwehr Werne, das Licht der Welt. Und wenn man(n) 30 Jahre später noch ledig ist, greift eine mittlerweile über 125 Jahre alte und ursprünglich aus Bremen stammende Tradition.

Die Überlieferung besagt, dass der ledige 30-jährige Junggeselle so lange die Domtreppe fegen muss bis eine Jungfrau Ihn „frei küsst“!

Da Werne keinen Dom besitzt, stand für Björn am vergangenen Mittwoch das Fegen des Marktplatzes an.

Ein...